Ingenieurbüro Kühne

Unser Service für Sie

Ihre Anfrage nehmen wir jederzeit gerne entgegen. Damit wir Ihnen so schnell wie möglich antworten können, benötigen wir noch Ihre Kontaktdaten.

Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Firma:
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:


Ingenieurbüro Kühne
Zum Toracker 18
34576 Homberg

Telefon: 0 56 81 / 9 39 01 02
Mobil: 0178-4171430
E-Mail: info@ingenieurbuero-kuehne.com




???

Bauleitung

Bauleitung

Angebotsprüfung

  • Kostenvoranschläge einholen
  • Ausschreibungen prüfen
  • geeignete Firmen ermitteln


Dies ist im Allgemeinen eine der entscheidenden Phasen bei der Umsetzung von Bauleistungen.

Hierbei kommt es nicht nur darauf an, den genauen Leistungsinhalt zu definieren, sondern auch das geeignete Unternehmen auszuwählen.

Zu guter Letzt ist es für den Bauherrn ebenso wichtig, eine ordnungsgemäße, vertragliche Grundlage für die Baumaßnahme zu schaffen.

Bauüberwachung/Fotodokumentation

Die Einschaltung eines unabhängigen Dritten in der Bauphase ist nahezu regelmäßig zu empfehlen.

Erfahrungsgemäß ziehen oft kleine Fehler oder Einsparungen in der Bauphase große Schäden nach sich. Gerade in später schwer zugänglichen Bereichen, wie z.B. bei der Kellerabdichtung, ist der Korrekturaufwand bei einer mangelhaft ausgeführten Kellerabdichtung enorm. Diese wird dann in Fotos festgehalten und dokumentiert.

Wir bieten Ihnen an, in der Bauphase mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, indem je nach vereinbartem Leistungsumfang eine Überwachung der hantierenden Gewerke erfolgt, sowie wesentliche Zwischenabnahmen, wie z.B. Abnahme der Kellerabdichtung oder Nachweisführung bzgl. der Dichtigkeit der Dampfsperre im Dachgeschoss, erfolgen.

Die einzelnen Bauphasen werden dann auf Fotos festgehalten und dokumentiert.

Bauabnahme und unabhängige Qualitätskontrolle

Die Abnahme einer Leistung stellt eine wesentliche Handlung gerade im Baugeschehen dar.

Oft wird hierbei außer Acht gelassen, dass mit dieser Handlung eine Beweislast-umkehr stattfindet, d.h. dass ab diesem Zeitpunkt der Bauherr nachweisen muss, dass die aufgetretenen Mängel in den Verantwortungsbereich des Auftragnehmers fallen.

Führt man sich diesen Umstand vor Augen, kann man erkennen, dass selbst bei der Abnahme kleinerer Arbeiten, wie z.B. einer durchgeführten Fassadensanierung, die Unterstützung durch einen unabhängigen Dritten anzuraten ist.

Rechnungsprüfung

  • Überprüfung aller Rechnungen
  • Abschlagsrechungen
  • Teilschlussrechnungen
  • Schlussrechnungen
  • von Bauunternehmern und Lieferanten auf ihre Richtigkeit und Vertragsgemäßheit.
  • Einzelpositionen bestätigen oder berichtigen
  • Ergebnis der Prüfung an den Bauherrn weiterleiten


Hierbei ist zu beachten, dass der Prüfvermerk des Beraters kein Anerkenntnis für den Bauherrn darstellt, sondern lediglich eine Empfehlung für den Auftraggeber ist.